Stressbewältigung durch Achtsamkeit (MBSR)

Meditation (Achtsamkeits-) – Welche Art der Meditation ist gemeint?



„Doch anstatt, wie in den bekannten Formen der Meditation, ablenkende Gedanken zu minimalisieren, indem man sich auf bestimmt Klänge, Ausdrücke oder Gebete konzentriert, folgt man bei der Achtsamkeitsmeditation einen anderen Weg. In dieser Meditation schließt man ablenkende Gedanken, Empfindungen der physischen Beschwerden nicht aus, sondern im Gegenteil, man bringt sie ins Zentrum des Gewahrseins.

Diese Form der Meditationspraxis, die über 2500 Jahre alt ist, stammt hauptsächlich aus der buddhistischen Tradition und wurde als eine Methode entwickelt, die zu größerer Achtsamkeit und Weisheit führt und die es den Menschen ermöglicht, jeden Augenblick ihres Lebens – auch die schmerzvollen – so erfüllt wie möglich zu leben.“ (Kabat-Zinn/Kesper-Grossmann 1999; S. 6-7)